Bob Dylan

Bob Dylan singt in Augsburg

Musiklegende: Der 77-Jährige tritt in der Schwabenhalle auf. Wie Augsburg es schaffte, den berühmten Musiker mit seiner “Never Ending Tour”zu holen.

Der amerikanische Rocksänger und Lyriker Bob Dylan tritt 2019 erstmals in Augsburg auf. Der Musiker spielt am 20. April in der Schwabenhalle. Das Konzert ist Teil seiner “Never Ending Tour”, die ihn seit 1988 um die Welt führt. Der 77-Jährige absolviert dabei etwa 100 Auftritte jedes Jahr.

Bob Dylan gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Das Nachrichtenmagazin Newsweek schrieb: „Er bedeutet für die Popmusik das gleiche wie Einstein für die Physik“. Die Rockbibel Rolling Stone listet ihn nach den Beatles und vor Elvis Presley auf Platz zwei der 100 größten Musiker aller Zeiten.

Bob Dylan wird in Augsburg auch “Blowin’ in the Wind” spielen

Dylans Karriere begann bereits in den sechziger Jahren als Folk- und Rocksänger. Seine bekanntesten Songs sind “Blowin’ in the Wind”, “Like a Rolling Stone”, Chimes of Freedom” und “A Hard Rain´s A-Gonna Fall”. Dieses Lied sang seine Musiker-Kollegin Patti Smith bei der Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan im Dezember 2016. Bob Dylan selbst hatte die Preisverleihung aus unbekannten Gründen abgesagt. Er übermittelte eine Bankettansprache, die die US-Botschafterin in Schweden, Azita Raji, vortrug.

Warum Bob Dylan ausgerechnet in Augsburg spielt

Warum spielt Bob Dylan am 20. April ausgerechnet in Augsburg? Die Agentur Allgäu Concerts aus Buchenberg und die Messe Augsburg hatten sich um die Realisierung des Konzerts bemüht. Die Schwabenhalle hat mit einer Kapazität von bis zu 8000 Zuschauern die richtige Größe für einen Weltstar wie Bob Dylan. Und Augsburg passte in die Tourplanung des Managements. Zudem punktete Augsburg als Friedensstadt. Der Rock-Poet drückte in seinen Liedern immer wieder die Sehnsucht der Menschen nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit aus.

Schwabenhalle Augsburg auf der Tour-Liste zwischen Prag und London
Anfang April spielt Dylan drei Tage in Folge in der tschechischen Hauptstadt Prag. Höhepunkt der Europa-Tour ist der 12. Juli: Dann spielt Dylan gemeinsam mit dem Kollegen Neil Young im Londoner Hydepark. Weitere Stationen sind Bergen, Helsinki, Stockholm, Göteborg, Oslo und Stuttgart.